Technik für die Mitgliederversammlung der José Carreras Leukämie-Stiftung

Logo José Carreras Stiftung

Der spanische Tenor José Carreras war 1987 selbst an Leukämie erkrankt. Dank der großen Kunst der Ärzte und der neuen Erkenntnisse in der Medizin gelang es ihm, die Krankheit zu überwinden. Die große Unterstützung durch seine Familie und seine Freunde half ihm, die schwere Zeit zu überstehen.

Aus Dankbarkeit gründete er 1988 in Spanien eine Leukämie-Stiftung. 1995 wurde der Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und etwas später die zugehörige Stiftung mit Sitz in München ins Leben gerufen. Alle José Carreras Leukämie-Stiftungen verfolgen ein gemeinsames Ziel, das José Carreras formuliert hat: "Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem."

Der gute Zweck liegt uns am Herzen. Daher entschied sich Brähler München dazu, die Dolmetscherkabine inkl. Dolmetscherpult, die 50 Infrarot-Empfänger sowie die Audiotechnik für die Mitgliederversammlung zu sponsern. 

Wenn auch Sie die José Carreras Leukämie-Stiftung unterstützen wollen, schauen Sie auf die Website unter: https://www.carreras-stiftung.de

 

Zurück